Liebe Groß-Bieberauer,
liebe TSGler,

im Namen des Vorstandes unserer TSG 1892 möchte ich Euch allen ein frohes, gesundes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das kommende 2021 wünschen.
In diesem Jahr ist eigentlich alles ganz anders. Die Corona Pandemie ist das Thema 2020 schlechthin – und zwar zu Recht. All die Skeptiker, die das Virus unterschätzten oder immer noch unterschätzen wurden bzw. werden eines Besseren belehrt.
Die Sache und die Lage sind sehr ernst. Alle Entscheidungen müssen unter dem gesundheitlichen Aspekt gesehen werden. Der wirtschaftliche, der gesellschaftliche der soziale Aspekt stehen dann oft ganz hinten an.
Das spüren wir Sportvereine auch ganz brutal.
Schaut man nur auf den Auftakt der 1. Handballmannschaft in der 3.Bundesliga der HSG Groß-Bieberau Modau, erkennt man, dass im Falle einer Infektion sofort viele Konsequenzen gezogen werden müssen. Ich möchte unseren „Erkrankten“ auf diesem Weg ausdrücklich alles Gute wünschen. Der ein oder andere spürt die Erkrankung selbst nach Wochen noch immer
Einen Ausblick aufs Jahr 2021 kann derzeit noch nicht beschrieben werden.
Wünschenswert wäre alle Trainingszeiten nach Ostern 2021 im gewohnten Umstand wieder aufnehmen zu können.
Mein Dank geht an alle Mitglieder Sponsoren Übungsleiter, die trotz der Corona Maßnahmen uns die Treue gehalten haben und weiter in der TSG Familie bleiben.  Dafür herzliches Dankeschön
Bleibt gesund und nochmal frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eberhard Liebig
1. Vorsitzender
Groß-Bieberau, den 14.12.2020       

 

Kategorie: